Potenzmittel Apotheke

Levitra Generika

Günstig Levitra Generika kaufen


Bei Apotheke-AT.com können Sie zu einem attraktiven Preis Levitra Generika ohne Rezept aus Österreich bestellen. Levitra Generika beinhaltet wie auch Levitra-Original den Wirkstoff Vardenafil. Levitra Generika ist ein Potenzmittel welches gegen die erektile Dysfunktion beim Mann (auch Impotenz genannt) angewendet wird. Männer mit Potenzproblemen haben mit Levitra Generika eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit die Erektionsprobleme beheben zu lassen. Levitra Generika hat die gleiche Wirkung wie das Markenprodukt Levitra-Original von der Firma Bayer. Auch ist die Qualität von Levitra Generika gleich hervorragend wie das Original-Präparat.

Apotheke-AT.com bietet Levitra Generika in einer 20mg Variante an. Die Krankenkassen in Österreich wie auch in anderen europäischen Ländern erstatten die Kosten von Arzneimittel Levitra Generika nicht.

Bitte lesen Sie die Arzneimittelbeschreibung ganz genau durch. Sie finden alle relevanten Informationen zum Medikament wie Einnahme, Wirkung, Nebenwirkungen sowie Gegenanzeigen und Hinweise zur Aufbewahrung.

20mg

ProduktMengeDosierungBonusPreisBereits Kunde 
Levitra Generika10 Tabletten 20 mg----€ 55€ 50
Levitra Generika30 Tabletten 20 mg----€ 94€ 84
Levitra Generika60 Tabletten 20 mg+20 Tabletten€ 164€ 148
Levitra Generika90 Tabletten 20 mg+20 Tabletten€ 211€ 190

40mg

ProduktMengeDosierungBonusPreisBereits Kunde 
Levitra Generika30 Tabletten 40 mg----€ 91€ 82
Levitra Generika60 Tabletten 40 mg+2 Tabletten€ 156€ 141
Levitra Generika90 Tabletten 40 mg+4 Tabletten€ 195€ 176

Arzneimittelinformation

Indikation:
Levitra Generika wurde entwickelt um die erektile Dysfunktion / Impotenz bei erwachsenen Männern zu behandeln. Eine erektile Dysfunktion und auch allgemeine Potenzprobleme können entweder psychologischer oder körperlicher Herkunft sein. Psychologische Probleme können Stress im Privatleben oder am Arbeitsplatz, Angstzustände, Depressionen oder auch Angst vor dem Versagen im Bett sein. Körperliche Ursachen sind Krankheiten wie Diabetes, Gefässkrankheiten, Bluthochdruck oder Impotenz nach schweren Operationen. Eine weitere Möglichkeit einer Erektionsschwäche kann die Einnahme von Antidepressiva oder sonstigen Arzneimittel sein. Levitra Generika behebt die erektile Dysfunktion bereits mit der ersten Einnahme.

Das Potenzmittel Levitra Generika ist nur für Männer ab 18 Jahren zugelassen. Für Frauen und Jugendliche ist das Medikament nicht zugelassen.

Wirkstoff:
Levitra Generika beinhaltet den Wirkstoff Vardenafil. Eine Tablette enthält 20mg vom Arzneistoff. Die Tablette kann auch in der Mitte einfach geteilt werden. Dies ist vor allem bei Personen zu empfehlen welche das erste Mal Levitra Generika einnehmen.

Vardenafil gehört wie auch Sildenafil und Tadalafil zu den PDE-5-Hemmern. Vom Wirkungsmechanismus ist Vardenafil sehr ähnlich wie seine Verwandten Sildenafil und Tadalafil.

Der Wirkstoff Vardenafil hat sich sehr gut bewährt was die Behandlung der Impotenz betrifft. Viele Anwender berichten, dass die Wirkung besser sei als bei Sildenafil oder Tadalafil Präparaten. Des Weiteren ist wird von Patienten Levitra Generika wegen der Verträglichkeit oft bevorzugt.

Einnahme:
Das Potenzmittel Levitra Generika kann 15-30 Minuten vor dem gewollten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Anfängerdosierung beträgt 10mg – was einer halben Tablette entspricht. Die maximal erlaubte Dosierung pro Tag ist 20mg Vardenafil –folgend eine ganze Tablette. Mehr als 20mg dürfen auf keinen Fall eingenommen werden. Es könnte zu unangenehmen Nebenwirkungen wie einer Dauererektion kommen.

Damit Levitra Generika seine Wirkung auch entfalten kann, muss der Mann sexuell erregt sein. Ohne eine sexuelle Erregung kann Levitra Generika (und auch kein anderes Potenzmittel) eine Erektion auslösen.

Levitra Generika und der Wirkstoff Vardenafil darf niemals mit anderen Potenzmittel welche Sildenafil (Viagra, Kamagra-Produkte) oder Tadalafil (Cialis-Produkte) kombiniert werden. Eine Kombination von PDE-5-Hemmer könnte schwerwiegende Nebenwirkungen haben und unter Umständen sogar Ihr Leben in Gefahr bringen.

Wirkung:
Die Erektion beim Mann wird durch zwei Substanzen im Körper gesteuert: Der Botenstoff cGMP und das PDE-5 Enzym. Diese zwei Substanzen müssen in einem Gleichgewicht sein damit eine gesunde Erektion erfolgen kann. Ist dies nicht der Fall wird entweder eine für den Geschlechtsverkehr unzureichende oder gar keine Erektion das Resultat sein. In diesem Fall spricht man bereits von einer Erektionsstörung oder einer erektilen Dysfunktion.

Levitra Generika und der darin enthaltene Wirkstoff Vardenafil bringen die körpereigenen Substanzen PDE-5 und cGMP wieder in das für eine Erektion benötigte Gleichgewicht. Levitra Generika sorgt dafür, dass das PDE-5 Enym gehemmt wird was zur Folge hat, dass der Botenstoff cGMP nicht mehr so schnell abgebaut wird. Durch die höhere cGMP Konzentration ergibt sich eine lange und starke Erektion.

Die Wirkung von Levitra Generika hält bis zu 12 Stunden an. Wird Levitra Generika nach einer fettreichen Mahlzeit eingenommen kann sich der Zeitpunkt bis die Wirkung eintritt leicht verzögern. Wird Levitra Generika unter starkem Alkoholeinfluss eingenommen ist eine schwächere Wirkung zu erwarten. Eine Kombination mit Alkohol ist jedoch nicht gefährlich.

Nebenwirkungen:
Das Arzneimittel Levitra Generika ist hat bei klinischen Studien welche beim Zulassungsverfahren gemacht wurden gezeigt, dass die Verträglichkeit enorm gut ist. Nebenwirkungen bei Levitra Generika sind selten und klingen bereits nach kurzer Zeit wieder ab. Folgende Nebenwirkungen wurden beobachtet: Gesichtsrötung, leicher Schwindel, leichte Kopfschmerzen sowie Magendarmprobleme. Jedoch sind diese Nebenwirkungen sehr selten und nur bei Personen aufgetaucht, welche auf Vardenafil empfindlich reagieren.

Wechselwirkung:
Die Wirkung von Levitra Generika und allen Präparaten mit Vardenafil kann durch Grapefruitsaft beeinflusst und verfälscht werden. Es wird infolge dessen davon abgeraten vor, während oder nach der Einnahme Grapefruitsaft zu trinken oder eine Grapefruit zu essen.

Gegenanzeigen:
Das Potenzmittel Levitra Generika darf nicht gleichzeitig mit Arzneimittel eingenommen werden, welche nitrathaltig sind. Auch die Droge „Poppers“ darf niemals gleichzeitig, vor oder nach der Einnahme von Vardenafil eingenommen werden. Ein lebensbedrohlicher Zustand infolge eines Blutdruckabfalls würde die Folge sein.

Des Weiteren können bei Vardenafil auch Kontraindikationen mit HIV-Protease-Inhibitoren entstehen. Zusätzlich sollte bei einer Anwendung von Levitra Generika auf Alphablocker wie Alfuzosin, Doxazosin, Prazosin, Sildosin, Yohimbin, Indoramin und verwandte Wirkstoffe verzichtet werden.

Lagerung:
Das Arzneimittel sollte ausser Reichweite von Kindern an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Nicht dem Sonnenlicht aussetzen und bei Zimmertemperatur lagern.

Warenkorb

0 Artikel -  € 0

Warenkorb anzeigen
KUNDENDIENST:
M. - So. 24 Stunden
GEBÜHRENFREI
1-877-778-3153
AUSSERHALB
DEUTSCHLAND
+44-808-280-0713
Die sichere und günstige Online Apotheke
Innert wenigen Tagen mit der Post Ihrer Wahl
Mit Kreditkarte oder Bank Überweisung bezahlen